Emotional frei und selbstsicher auftreten im Klientenkontakt mithilfe der Klopfakupressur

Emotionale Entlastung und Selbstwirksamkeit tragen ein enormes Potential in sich:

  • die Anerkennung und Würdigung des „Jetzt“ mit all seinen Gedanken, Gefühlen
    und Wahrnehmungen,
  • eine zunehmende Entspannung in Bezug auf schwierige Situationen,
  • die (Er-)Kenntnis der eigenen Bedürfnisse,
  • Freude an der Entfaltung der eigenen Möglichkeiten und damit einhergehend einen STIMMIGEREN KLIENTENKONTAKT.

Damit dies alles möglich wird, ist es notwendig, emotional belastende Erinnerungen, Erfahrungen und Gedankenmuster aufzulösen. Dabei hilft uns die Klopfakupressur, die von Gary Craig für die Anwendung von Laien weiterentwickelt wurde und auch als EFT – Emotional Freedom Technique bekannt ist. Hierbei klopfen wir mit den Fingerspitzen liebevoll und achtsam bei uns selbst auf bestimmte Akupunkturpunkte im Gesicht, am Oberkörper und an den Händen. Stresshormone werden abgebaut und der Körper entspannt sich zunehmend. Gleichzeitig wird das Körper-Energie-System aktiviert und neue neuronale Vernetzungen geschaffen. Dadurch wird stimmigeres Erleben und Fühlen auch in der Zukunft möglich. Anstatt zum Beispiel immer wieder an den gleichen Überzeugungen zu scheitern, tauchen jetzt neue Gedanken auf, die vorher unmöglich schienen. Oder statt immer wieder Ärger, Wut oder Groll über Personen, ähnliche Situationen oder Gefühle zu empfinden, ist nun ein liebevolles Verständnis für sich und andere möglich. Hieraus erwächst eine neue Qualität der Begegnung. Gedanken und Überzeugungen ändern sich, sodass sich anschließend auch unangenehme Gefühle und schwierige Situationen ändern können. Anstatt zum Beispiel unbedingt eine Handlung oder eine Überzeugung durchsetzen zu müssen, entsteht Leichtigkeit. Diese lässt andere Möglichkeiten erkennen und annehmen. Dann sind wir in der Lage, diese Möglichkeiten mit Wertschätzung in das Miteinander miteinzubeziehen.

Die Klopfakupressur kann in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden:

  • Stress
  • Vorbereitung von (schwierigen) Situationen
  • Auftrittsängste und Lampenfieber
  • Schmerzen oder körperliche Beschwerden
  • Schlafstörungen und viele andere mehr.

Wir dürfen uns also darauf freuen, uns selbst auf eine völlig neue Art und Weise kennenzulernen und dies nach außen wirken zu lassen!

Die Klopfakupressur ist eine leicht zu erlernende und äußerst effektive Selbsthilfemethode. Sie stärkt die eigenen Ressourcen, die Selbstwirksamkeit und die Selbstregulation. Im Seminar wende ich zusätzlich Klangelemente und Übungen aus der Körperarbeit an, die die Wahrnehmungen und Prozesse der Teilnehmenden unterstützen.

Ein ausführliches Skript mit Erläuterungen, Hintergrundwissen und Anwendungsbeispielen kann bei der Dozentin erworben werden.

Termin:   12./13. Mai 2023, 9:00 – 17:00 Uhr

Leitung:   Margarete Herrig, Auftrittscoach, Trainerin für Klopfakupressur, Musikerin und Klangtherapeutin, Markeninhaberin SwingTap®

Tagungsort:   Vallendar/Koblenz

TN-Gebühr:   240,- € (ohne Übernachtung) (Teilnehmende/Ehemalige unserer längerfristigen Weiterbildungen und Studierende 190,- €)

Anmeldeschluss:   21. April 2023

Anmelden