Selbstwirksamkeit und emotionale Entlastung …

… mithilfe der Klopfakupressur

„Die Ursache aller negativen Emotionen ist eine Störung im körpereigenen Energiesystem.” G. Craig

Klopfakupressur bedeutet ein achtsames und liebevolles „Anklopfen bei sich selbst“ auf verschiedenen Akupunkturpunkten und ermöglicht eine verbesserte Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse. Indem wir uns beim zarten „Anklopfen“ mit den Fingerspitzen auf die Empfindungen des „Ichs“ und all seiner miteinander in Beziehung stehender Anteile in Form von Emotionen, Gedanken und/oder körperlichen Empfindungen einlassen, diese würdigen und anerkennen, wird die Auflösung von Blockaden und negativen Gedankenmustern möglich. Gleichzeitig werden Stresshormone abgebaut, der Körper entspannt sich und das Körper-Energie-System wird stimuliert.

Die Klopfakupressur ist eine weltweit angewandte und äußerst effektive Selbsthilfetechnik, um die eigenen Ressourcen, die Selbstwirksamkeit und die Selbstregulation zu stärken. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass sie leicht zu erlernen und auf viele Bereiche anzuwenden ist.

Digitaler Vortrag zur Einführung am 5. Februar 2021, 17 Uhr, 15,- €, Anmeldung: koblenz@istn-online.de

 

Termin:

19./20. März 2021, 9.00 – 17.00 Uhr

oder

24./25. September 2021, 9.00 – 17.00 Uhr

Leitung:   Margarete Herrig, Trainerin für Klopfakupressur, Markeninhaberin SwingTap®, Coach, TBT-Practitioner, Klangtherapeutin und Musikerin

Tagungsort:   in Vallendar/Koblenz

TN-Gebühr:   230,- € (Teilnehmende und Ehemalige unserer längerfristigen Weiterbildungen 190,- €)

Anmeldeschluss:   26. Februar 2021 oder 03. September 2021

Anmelden