Wir über uns

Das Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN) wurde 1999 in Koblenz gegründet. Seit 2003 ist das Institut institutionelles und seit 2014 akkreditiertes Mitgliedsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. (DGSF). Seit 2003 sind unsere berufsbegleitenden systemischen Weiterbildungsgänge von der DGSF anerkannt.

Wir, Jutta Pracht, Ludwig Auer, Andrea Dobkowitz, Anke Kaiser, Martina Schüle-Rogler, Eva Kaiser-Nolden, Dirk Morschhäuser, Sybille Dhaen, Anne-Rose Marchner und Frank Steffens, entwickeln die Weiterbildungsangebote des ISTN Koblenz. Weitere erfahrene KollegInnen unterstützen und ergänzen unsere Weiterbildungen.

Zu unserem Selbstverständnis und unserer Qualitätspolitik gehört die Ausrichtung unserer Weiterbildungen auf die allgemeine fachwissenschaftliche Diskussion. Regelmäßig laden wir FachkollegInnen zur Fortbildung und Diskussion nach Koblenz ein. Auch die Mitarbeit im Qualitätszirkel des Dachverbandes fördert die qualitative Weiterentwicklung unseres Instituts.

Die erfolgreiche berufliche Handlungsfähigkeit unserer WeiterbildungsteilnehmerInnen treibt uns an. Während und nach Abschluss der Weiterbildung erleben wir häufig deren Weiterentwicklung z.B. zum/zu FachberaterInnen, Therapeutinnen oder zur Führungspersönlichkeit.

Wir sind sehr dankbar, an den individuellen Prozessen der beruflichen Weiterentwicklung der TeilnehmerInnen mitwirken zu dürfen.