Systemische Gesprächsführung

Sechstägige Workshopreihe zum Kennenlernen und Ausprobieren systemischer Arbeitsweisen für die Gestaltung von Gesprächen. In der Annahme: „Das Wichtige passiert zwischen den Treffen“ sind die Seminartage über ein halbes Jahr verteilt.

Start:   29./30. April 2022, jeweils 9:30 bis 17 Uhr

Leitung:   Sandra Wichter, Diplom Pädagogin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin DGSF; Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe; Langjährige Tätigkeit in einer Suchtberatungsstelle; Freiberufliche Gruppenarbeit

Tagungsort:   in Vallendar/Koblenz

die weiteren Termine:   21. Mai (Sa.), 11. Juni (Sa.), 16. Juli (Sa.) und 08. Oktober 2022 (Sa.), 9.30 – 17.00 Uhr

Inhalte:
• Förderliche Gesprächsanfänge
• Klärung der Kontexte
• Zielfindung
• Systemisch-lösungsorientiertes Fragen und Intervenieren
• Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen in unterschiedlichen Settings

Kosten:   750,- € (ohne Übernachtung). Den Gesamtbetrag in Höhe von 750,- € können Sie in drei monatlichen Raten zu je 250,- € überweisen. Die erste Rate ist 14 Tage vor Seminarbeginn fällig.

Frühbucher:   Anmeldung bis 31.12.2021, Gesamtpreis von 700,- € (- 50,- €)

Eingangsvoraussetzungen:   Die Teilnahme an dieser Seminarreihe ist ohne Vorkenntnisse und unabhängig von der Profession der Teilnehmenden möglich.

Anmeldeschluss:   noch offen

Anmelden